Psychosoziales Netzwerk Hilfswerk GFSG Rettet das Kind Steiermark Psychosoziales Zentrum Voitsberg

antistigmaVorurteile sind meist das Ergebnis mangelnder Informationen. Deshalb bietet die Steiermärkische Landesregierung mit dem Dachverband der sozialpsychiatrischen Vereine und Gesellschaften Steiermarks Aufklärungsvorträge als Workshops für Schulen an.

Die Workshops werden von selbst betroffenen Personen begleitet, was die Glaubwürdigkeit und Authentizität dieser Veranstaltungen ausmacht. Das Feedback von LehrerInnen und SchülerInnen belegt die Wirksamkeit dieser Workshops.

Menschen mit psychischen Störungen machen zusätzlich zur gesundheitlichen Beeinträchtigung vor allem die Vorurteile gegen ihre Krankheit und die damit einhergehende Stigmatisierung zu schaffen.

Die beste Methode, das Stigma zu beseitigen und die daraus resultierende Diskriminierung zu reduzieren, ist es, den verbreiteten Vorurteilen über die Erkrankung durch persönliches Erleben präzise Fakten entgegenzusetzen.

Mehr zum Projekt unter www.antistigma.at