Psychosoziales Netzwerk Hilfswerk GFSG Rettet das Kind Steiermark Psychosoziales Zentrum Voitsberg

Der Dachverband der sozialpsychiatrischen Vereine und Gesellschaften Steiermarks ist ein Zusammenschluss von Vereinen, die in der psychosozialen / sozialpsychiatrischen Versorgung in der Steiermark tätig sind.

Das macht es möglich, überregional aktiv zu sein, und so die die Mitglieder in der Erreichung ihrer und der gemeinsamen Ziele, im Sinne der betroffenen Menschen und des Gemeinwohles, zu unterstützen.

Das übergeordnete Ziel für diese Tätigkeit ist das Erreichen einer ambulanten, gemeindenahen psychosozialen/ sozialpsychiatrischen Vollversorgung.

Dies steht auf der Basis der Gleichstellung psychischer und somatisch Kranker mit gleichem Versorgungsanspruch im ganzen Einzugsgebiet.

Neben der direkten Arbeit mit den betroffenen Menschen, steht die Arbeit mit allen relevanten Menschen und Einrichtungen in der Umgebung, die Installierung eines Tetraloges im Sinne einer stabilen, regelmäßigen Kommunikation der Psychiatrieerfahrenen, deren Angehörigen, den Professionisten der verschiedenen Einrichtungen, sowie der privaten und behördlichen Öffentlichkeit im Vordergrund.

Prävention, Öffentlichkeitsarbeit und Entstigmatisierung stellen hier ebenso unabdingbare Teile des Aufgabengebietes dar, wie die Vernetzung öffentlicher und privater Träger, sowohl im Gesundheits- als auch im Sozialbereich uns Im Sinne der Menschenrechtscharta bietet jede Einrichtung der im Dachverband zusammengeschlossenen Vereine selbstverständlich den Zugang ohne Ansehen von Person, Konfession, Hautfarbe, politischer und sexueller Orientierung an.